GmG Bulletins

Dankbarkeit ist die Grundhaltung

Jeden Morgen beim Aufwachen versuche ich mich zu entsinnen, ein kleines Gebet zu sprechen. Es ist das gleiche Gebet, das ich nun bereits seit Jahren zu mir gesprochen habe.

Danke, Gott, für einen weiteren Tag, für eine weitere Gelegenheit, mein Höchstes Selbst zu sein. Danke für dieses Leben und für das Wunder des Augenblicks. Danke für alles, das sich mir je zutrug, das sich jetzt zuträgt und sich je begeben wird. Denn alldas hat die Vollkommenheit dieses nächsten Atemzugs hergestellt, ebenso wie die Herrlichkeit des Wer Ich Bin, das auf dem Wege ist, zu werden. Amen, und Amen.

Es ist für mich gut, jeden Tag mit Dankbarkeit zu beginnen. Und sodann, auf dem Weg unter die Dusche, breche ich in Singen aus. Im allgemeinen ‘Everything’s Goin’ My Way’, was, ich glaube, aus dem Rodgers und Hammerstein Musical ‘Oklahoma!’ stammt. Die Verse heißen …

Mehr

Neale spricht über …. Ferneres über die Aufgabe von Beziehungen

Dieser Tage habe ich mir intensiv die Natur von Beziehungen angeschaut, und ich gelange zu einigen Ergebnissen, zu denen ich in der Vergangenheit nicht derart bestimmt gelangt bin, wie ich es momentan erlebe. Dementsprechend möchte ich diese Thematik ein weiteres Mal hier erkunden.

Lasst uns einen Blick auf einige Stellen werfen, darauf, was Gespräche mit Gott darüber zu sagen hat ….

Du hast über Beziehungen nichts zu lernen. Du hast lediglich das zu demonstrieren, was du bereits weißt.

Es existiert ein Weg, um in Beziehungen glücklich zu sein, und der heißt, …

Mehr

Überbrachte uns Martin Luther King Jr. eine Idee, die wir uns zu Eigen machen mögen?

Wie lautet die spirituelle Erwiderung einer Person, die die Botschaften von Gespräche mit Gott ganz geerdet im alltäglichen Leben leben möchte, angesichts dessen, was derzeit in Amerika rund um die Rassenfrage geschieht?

Wie kann die Person, die sich auf einem spirituellen Pfad befindet, am Geeignetsten auf den Todesschuss eines Schwarzen aus dem Hinterhalt auf einen Polizeibeamten, und auf die Tötung eines Schwarzen durch einen Polizeibeamten, der in Ausübung seines Amtes todbringende Gewalt anwandte, eingehen?

Es steht kaum in Frage, dass die Rassenspannungen in den Vereinigten Staaten noch nie dermaßen stark waren wie dieser Tage. Friedliche Proteste, …

Mehr

Neale spricht über … Die Aufgabe von Beziehungen

Vor einigen Jahren, als ich es mit metaphysischer Lebenshilfe zu tun hatte, kam eine Frau zu mir und lamentierte über den Zustand ihrer Beziehung. Nachdem ich ihr eine Weile zugehört hatte, wie schlimm die Dinge geworden sind, stellte ich ihr eine simple Frage: „Wann war es das letzte Mal, als Sie Ihrem Gatten Blumen mitbrachten?“

„Was?“, erwiderte sie, ein wenig aufgeschreckt.

„Wann war es das letzte Mal, als Sie Ihrem Mann einen Blumenstrauß brachten?“

„Uch, also … ich denke, das tat ich nie.“

„Würden Sie das gerne tun?“

„Huh?“

„Lieben Sie Ihren Mann?“

Mehr

Neale spricht über … Beziehungen

In meinem Leben gab es keine größere Herausforderung als diejenige der Beziehungen. Ich spreche hier jetzt von romantischen Beziehungen, obgleich alle meine Beziehungen – zu den Eltern, zur Familie, persönliche Beziehungen und Geschäftsbeziehungen – mich schon bereits ganz von Anfang an auf die Probe gestellt haben.

Ich vermute, das ist auch für Andere genauso gewesen. Vielleicht für die meisten Anderen. Für mich lag es darin begründet, dass ich niemals den wahren Zweck oder die wahre Bedeutung von Beziehungen wirklich verstanden habe. Ich habe nicht erfasst, wie sie funktioniert haben, oder wie man sie zum Funktionieren hätte bringen können. Ich wusste nicht, wozu sie gut waren. Ich wusste nur, dass ich mich ohne sie ganz erbärmlich fühlte.

Ich war in meinem Leben mehrmals verheiratet, …

Mehr

Etwas zum Bedenken: DIE ZUKUNFT UNSERES PLANETEN IST AUF UNSERE INDIVIDUELLE SPIRITUELLE REISE ANGEWIESEN

Ich bin fasziniert und beeindruckt anlässlich der faszinierenden Erkundungen und Betrachtungen, die kürzlich von Mewabe auf dieser Website gepostet wurden, dabei geht es um die Zukunft auf diesem Planeten.

Unter anderen Dingen, bekundete Mewabe die Idee, die Menschheit befinde sich auf dem Weg zu einem kollektiven Desaster, von einer Art, die wir nicht gekannt haben, weil „wir soeben diese göttliche Schöpfung zerstören, weil wir uns insgesamt an den verkehrten Stellen nach Gott, nach Liebe und Erleuchtung umtun, so etwa bei Religionen, die die Natur dafür definieren, sie sei am Absinken, derweil die Wissenschaften, der andere herrschende Gott unserer Welt, obendrein die Natur derart bestimmt, sie sei von keinem spirituellen Wert.“

Mewabe fährt fort: …

Mehr

Gedanke für den 11. Dezember

Wie ich bereits erklärte, könnt ihr in der Abwesenheit dessen, was ihr nicht seid, nicht erkennen und werden, was ihr seid.
GmG 1, Seite 168

Anzeige

"Gespräche mit Gott" auf Facebook

Archive