Gedanke für den 10. Dezember

Der Himmel – wie ihr ihn nennt – ist nirgendwo. Er ist jetzt, und er ist hier.
GmG 1, Seite 155